Angebot endet in:

04040404Stunden
02020202Minuten
41404041Sekunden

Ist eine Beziehungspause die richtige Entscheidung?

Nach dem ersten Gefühl des verliebt seins, fragen sich viele Paare ob sie wirklich Glücklich sind. Dann kommt das Thema der Beziehungspause oft auf. Wir werden hier besprechen ob eine Beziehungspause sinnvoll ist und ob sie sich positiv auf die Beziehung auswirkt.

Warum eine Beziehungspause?

Da sich die Partner gegenseitig respektieren und wollen das die Liebe neu entfacht, möchten viele Pärchen erst einmal eine Beziehungspause einlegen. Die Hoffnung liegt darin, die endgültige Trennung vermeiden zu können. In dieser Zeit haben beide Parteien die Möglichkeit nachzudenken. Sie haben die Zeit darüber nachzudenken was momentan das Problem der Beziehung ist. 

Regeln

Das Hauptziel liegt darin, Klarheit zu gewinnen und weitere Probleme zu vermeiden. Trotzdem sollte eine solche Beziehungspause einige Regeln beinhalten, auf diese gehen wir in den folgenden Abschnitten ein.

Kontakt

Das wichtigste während einer Beziehungspause ist, dass absolut kein Kontakt besteht. Keine SMS, keine Telefonate und schon gar kein Treffen. Natürlich klingt das Hart, gerade wenn du lange mit dem Partner zusammen warst und viel Zeit mit ihm verbracht hast, ist es anfangs schwierig diese Gewohnheit zu unterbinden. Doch das ist die wichtigste Regel in einer Beziehungspause.

Länge

Hier ist keine genaue Zeit festlegbar. Jeder benötigt unterschiedlich viel Zeit um sich seiner Gedanken klar zu werden. Die Pause sollte nicht zu lang sein, zu kurz ist auch nicht empfehlenswert. Je nachdem wie stark die Probleme sind dauert eine Beziehungspause manchmal länger, manchmal weniger lang. Wichtig ist nur, dass es lang genug ist um sich sicher zu sein. Aber nicht so lang dass du dich von deinem Partner distanzierst. Am besten ist es wenn ihr bereits vor der Beziehungspause besprecht, wie lange ihr euch Zeit geben möchtet. Ihr könnt auch gleich einen Tag ausmachen an dem ihr euch trefft und eure Gedanken teilt.

Wie kommst du damit zurecht

Anfangs wird es sehr schwer sein mit der Beziehungspause und all den Regeln klar zu kommen. Doch das ist notwendig um die notwendige Distanz zu bekommen. Anfangs wird der Schmerz der Trennung sehr intensiv sein, was ein Indikator dafür sein kann dass es wieder klappen wird. Das Ganze ist kein Test, sondern eine Möglichkeit seine Beziehung aufzufrischen und zu verbessern.

Die Entscheidung danach

Die Beziehungspause ist für beide Personen eine schwierige Zeit. Es kann positiv ausgehen, aber auch dazu führen, dass einer der Partner am Ende enttäuscht ist. Die Partner hatten jetzt genug Zeit sich klar zu werden. Möchten sie diese Beziehung noch führen, oder haben sie überhaupt noch Gefühle für einander. Wenn ja, was waren dann die Gründe der Trennung gewesen, welche Probleme bestehen in der aktuellen Beziehung?

Nach der Beziehungspause sollte auch die Frage gestellt werden ob ihr bereit zu verzeihen seid und Kompromisse zu machen. Wie sehen diese Kompromisse aus? Wie möchtet ihr euch in Zukunft unterstützen? Was wünscht ihr euch ab sofort von eurem Partner? Was sind die genauen Vorstellungen, dann hat dein neuer Partner die Möglichkeit daran zu arbeiten. Wenn die Probleme Klar sind, spreche mit deinem Partner darüber. Jeder Mensch sieht die Dinge nämlich anders.

Weiter oben habe ich bereits gesagt, dass es wichtig ist Kompromisse zu machen. Natürlich ist das nicht einfach, doch wenn die Bedürfnisse respektvoll erklärt werden, wird der Partner oft Verständnis zeigen. Versucht nach der Beziehungspause dankbar zu sein, das es eine neue Chance auf gelingen gibt.

Die Entscheidung

Nach der Beziehungspause gibt es offensichtlicher Weise nur Zwei Möglichkeiten. Entweder ihr entscheidet euch dafür es nochmal zu probieren. Vielleicht hat die Pause euch geholfen zu erkennen wie viel euch aneinander liegt. Oder ihr endet die Beziehung, dabei ist es egal ob sich hier beide Partner dafür entscheiden, oder nur einer. Denn wenn nur eine der Parteien sich dagegen entscheidet, bringt es nichts eine Beziehung zu erzwingen.

Normalerweise sind die Entscheidungen beider Personen wohlüberlegt, sie hatten schließlich eine lange Zeit während der Beziehungspause, um darüber nachzudenken. Wichtig ist dass die (richtige) Entscheidung des anderen ohne wenn und aber akzeptiert wird. Es bringt sowieso nichts den anderen von etwas zu überzeugen, diese Gedanken kann man nicht mehr ändern.

Egal wie es ausgeht, freue dich über das Ergebnis. Den Partner zu verlieren fühlt sich natürlich schrecklich an. Doch falls dies Geschieht, sehe es als eine Lernerfahrung. Hinterfrage warum die Beziehung nicht funktioniert hat, und mache es bei deiner nächsten Beziehung besser. Eine Beziehung ist dazu da, sich wohl zu fühlen und auch sicher. Genau das sollte auch dein Ziel sein.

Fazit

Zum Abschluss noch ein paar letzte Worte zum Thema Beziehungspause. Die Entscheidung muss akzeptiert werden, auf die Knie zu fallen und zu flehen bringt nichts. Außer dass es dir dann noch schwerer fällt loszulassen. Erkundige dich was die Ursache für die Trennung war, damit du daraus lernen kannst. Falls du nach der Beziehungspause zu dem Entschluss gekommen bist, es erneut zu probieren, dann musst du das deinem Partner klar kommunizieren. Nur dann wirst du auch eine eindeutige Antwort bekommen. Dasselbe gilt für ein Ende, falls du dich dagegen entscheidest. Erkläre deinem Gegenüber warum, damit er es auch verstehen kann. Es muss am Ende des Gespräches alles geklärt sein.

Neustart

Falls ihr euch für einen Neustart, nach der Beziehungspause entschiedet habt. Müsst ihr wissen dass deswegen nicht alle Probleme verschwinden werden. Jetzt gilt es daran zu arbeiten, vor allem zusammen als Team. Versucht die besten Momente der Vergangenheit zu nehmen, und sie auf die jetzige Zeit zu übertragen.

Trennung

Wenn euch nach der Beziehungspause aufgefallen ist, dass ihr euch trennen möchtet. Weil ihr keine Gefühle mehr für einander habt oder einfach nicht mehr die Energie habt es erneut zu probieren. Müsst ihr damit zu Recht zu kommen. Klar das ist eine schwierige Entscheidung, schließlich verändert sich euer Leben von jetzt auf gleich. Du musst das positive sehen, es beginnt ein neuer Lebensabschnitt für jeden einzelnen von euch. Es gibt nämlich nichts Schlimmeres als sich an etwas zu klammern, was einen nur unglücklich macht.

Deutschland Flagge Made in Germany

Tracking Pixel